13. Kartoffelpuffer "mal anders"
Das wird gebraucht: So wird' s gemacht:

1 Packung Kartoffelpuffer für

4 Portionen (Fertigprodukt)

 

 

 

 

nach Vorschrift (s. Packung)

anrühren und ausquellen lassen

Dann

5 EL geriebenen Emmentaler (45% Fett i. Tr.; 60 g)    
EL feingeschnittenen Schnittlauch (5 g)    
1 EL feingewürfelte Zwiebeln (15 g)   und

2 EL feingewürfelter Kochschinken (50 g)

 

 

zugeben.

Für je einen Puffer

1 KL Öl (5 g)

 

 

 

 

in der Pfanne erhitzen, jeweils 2 EL Teig

für einen Puffer hineingeben und etwas

breit drükken. Von beiden Seiten

knusprig goldbraun backen.

 

Tipp: Dazu Salat servieren, beispielsweise Kopf- oder Endiviensalat.
Wem's schmeckt sind auch Kartoffelpuffer "einfach" (ohne Schinken, Käse und

Schnittlauch) mit Apfelmus zu empfehlen.
 

Zurück