14.12.2003

 

Am 14.12.2003 fuhr die Roverrunde mit der Bahn nach Aachen

um das Friedenslicht aus Bethlehem abzuholen.

Das licht wird in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet

und dann von Pfadfindern in die ganze Welt verteilt.

Bei der Aussendungsfeier zündeten wir unser Kerze am

Friedenslicht an und brachten es mit in die

Thomas Morus Kirche wo von Pastor Zorn übernommen wurde.

Bei einer Messe, an der auch die anderen Stufen teilnahmen,

konnten die Gemeindemitglieder dann das Licht mit zu sich

nach Hause nehmen.

 

Zurück