26. - 27.06.2004

 

Wieder einmal fand das alljährliche Pfarrfest in der

Pfarre St. Thomas Morus statt. Die Rover trafen sich wie

immer am Samstagnachmittag, um Jurte und Seilbahn aufzubauen.

Abends wurde dann in der Jurte lecker gegrillt und diverse

Bierchen getrunken. Danach übernahmen die Rover,

wie immer, einen Teil der Nachtwache.

Am Sonntag gingen die Stufen mit zur Prozession.

Um 11 Uhr wurden dann die Seilbahn, das Stockbrot backen

und die Spiele eröffnet. Dieses Jahr übernahmen die Rover für

zwei Stunden den Bierpilz. Dies schien den Gästen des Pfarrfestes

zu gefallen, denn sie mussten nicht, wie sonst, auf ihr Bier warten.

Um 17 Uhr bauten wir unser Material wieder ab und damit war das

Pfarrfest 2004 für uns beendet.

 

 

Zurück