27. - 28.11.2004

 

Um Unsere Rover-Kasse aufzubessern, beschlossen wir,

beim jährlichen Weihnachtsbasar der Pfarre St. Thomas Morus,

selbst gebastelte Sachen zu verkaufen. In den Rover Stunden setzten

wir uns zusammen und bemalten Baumstämme als Weihnachtsmänner,

bemalten Plexiglas Stücke mit Window-Color als Weihnachtsbaumschmuck, beklebten Gläser mit Weihnachtsmotiven um sie als Windlichter zu

benutzen und sägten mit der Laubsäge Sterne und Schneemänner aus,

die wir dann mit Klangstangen zum Windspiel machten. Nach einem etwas schleppenden Verkaufsbeginn, wurde der Basar aber dann doch

noch ein großer Erfolg und brachte uns 112 für die Gruppenkasse ein.

 

Zurück